Regional- und Verkehrsplanung für die Region

Willkommen beim Regionalverband Großraum Braunschweig

Detlef Tanke, SPD, Landkreis Gifhorn
Portrait: Hennig Brandes, Verbandsdirektor des ZGB

25 Jahre war der Zweckverband Großraum Braunschweig die regionale Klammer zwischen Harz und Heide, zwischen Peine und Landesgrenze. Seit dem 22. März 2017 ist aus dem Zweckverband der Regionalverband Großraum Braunschweig geworden.

Wir kümmern uns seit einem Vierteljahrhundert um eine für alle Seiten verträgliche Raumordnung und um einen funktionierenden Nahverkehrsplan. Zusätzlich wurden uns mit der Gesetzesänderung (hier als PDF) weitere Aufgaben übertragen:

  • Verkehrsträgerübergreifende Verkehrsentwicklungsplanung
  • Beratung der Kommunen bei Planung, Erschließung und Vermarktung von Gewerbeflächen
  • Bereitstellung, Analyse und Bewertung von Daten zur Strukturentwicklung
  • Erarbeitung von Konzepten zur Koordinierung von Berufsschul-Standorten
  • Erstellung regionaler Tourismuskonzepte
  • Entwicklung von Konzepten zum regionalen Hochwasserschutz

 

Wir planen für die Menschen der Region. Wir sind der einzige regionale Aufgabenträger mit politischem Auftrag. Wir schauen über den Tellerrand der Städte und Landkreise hinaus.

Wir erarbeiten eine Regionalstrategie und sorgen für Orientierung in Zeiten der Energiewende. Wir denken nachhaltig und visionär. Wir organisieren regionsübergreifende Zusammenarbeit. Wir gestalten heute für morgen.

Die Verbandsversammlung vereint Abgeordnete aus den drei kreisfreien Städten Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie den Landkreisen Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel. Hier werden gemeinsame Planungen und Projekte erarbeitet, Interessen gebündelt und vertreten.

Wir werden auch in den nächsten 25 Jahren - gemeinsam mit unseren Verbandsgliedern und den Kommunen - die Lebensqualität in der Region weiter stärken.

Detlef Tanke, Vorsitzender der Verbandsversammlung
Hennig Brandes, Verbandsdirektor