Erholung und Tourismus

Fachbeitrag Erholung und Tourismus veröffentlicht

Cover des Fachbeitrages Erholung und Tourismus zur Fortschreibung des RROP 2008 für den Großraum Braunschweig - Kurzfassung -

Zwischen Harz und Heide bietet der Großraum Braunschweig schöne Landschaften, attraktive Städte und Dörfer, und gewachsene Kultur. Dieses Potential soll für Erholung und Tourismus genutzt und die wirtschaftlichen Effekte gestärkt werden. Der ZGB unterstützt mit seinen Festlegungen im Regionalen Raumordnungsprogramm die zahlreichen Entwicklungen im Bereich Erholung und Tourismus.

Mit der Unterstützung der Kommunen und Touristiker konnten die veralteten Grundlagendaten aktualisiert werden. Hierfür allen Beteiligten vielen Dank. Die beauftragten Planungsbüros BTE Tourismus- und Regionalberatung und Planungsgruppe Umwelt PU haben die bestehenden Festlegungen kritisch überarbeitet, neue Erholungsangebote und touristische Anbieter sowie zahlreiche Erholungsgebiete in den Kommunen aufgenommen. Ebenfalls wurden in das Konzept viele neue Wander- und Radwege eingearbeitet, die durch die Raumordnung vorsorglich gesichert werden sollen.

Der jetzt veröffentlichte "Fachbeitrag Erholung und Tourismus" wird in die Fortschreibung des Regionalen Raumordnungsprogrammes 2008 für den Großraum Braunschweig einfließen.

Er steht in drei Teilen weiter unten auf dieser Seite zum Download zur Verfügung.


Fachworkshop zum Entwurf des Fachbeitrages

Manuela Hahn vom ZGB begrüßt die Teilnehmer der Veranstaltung
Ulrike Franke von BTE stellt den Fachbeitrag Erholung und Tourismus vor
Die Arbeitsgruppe 2 "Landnutzung" diskutiert den Fachbeitrag
Die Arbeitsgruppe 1 "Tourismus" gibt Anregungen zum Fachbeitrag

Am 20.11.2014 wurde der von BTE und PU erarbeitete Entwurf für den Fachbeitrag Erholung und Tourismus mit den Kommunen, Touristikern und anderen Fachleuten in einem einem Fachworkshop diskutiert.

Der Fachworkshop gliederte sich in zwei Teile. In Teil 1 wurde der Entwurf des Fachbeitrages "Erholung und Tourismus" mit Methodik, Problemstellen und Ergebnissen vorgestellt. Ein Praxis-Vortrag aus dem Landkreis Hildesheim rundete den Teil1 ab.

Anschließend wurden zwei Arbeitgruppen gebildet, die letzte Anregungen und Hinweise zum Fachbeitrag erarbeiteten. Diese Hinweise werden bis zum Jahresende 2014 in den Entwurf eingearbeitet.

Die von BTE und PU entwickelten Vorschläge für Vorrang- und Vorbehaltsgebiete, für Erholungs- und Tourismusstandorte und für regional bedeutsame Wanderwege können Sie in einer interaktiven Kartenanwendung einsehen und kommentieren. Ihre Anmerkungen und Hinweise sind herzlich willkommen und werden im Fachbeitrag Erholung und Tourismus berücksichtigt.

Rechts sehen Sie einige Impressionen von der Veranstaltung. Die Vorträge und weitere Informationen zum Thema finden Sie weiter unten auf dieser Seite.


Unterlagen zum Thema

Fachbeitrag

  • 2015 SdR H5 FB ErholungTourismus Kurzversion.pdfSchriftenreihe zur Regionalentwicklung Heft 5:
    Fachbeitrag Erholung und Tourismus für die Fortschreibung des RROP2008 im Großraum Braunschweig - Kurzversion
    828 KB
  • 2015 0401 Fachbeitrag-Erholung-Tourismus Teil-1.pdfSchriftenreihe zur Regionalentwicklung Heft 5:
    Fachbeitrag Erholung und Tourismus für die Fortschreibung des RROP2008 im Großraum Braunschweig - Teil 1: Erläuterung Methodik und Planzeichen, Erholung und Tourismus in der Region, Ergebnisse in der Übersicht
    2.2 MB
  • 2015 0401 Fachbeitrag-Erholung-Tourismus Teil-2.pdfFachbeitrag Erholung und Tourismus für die Fortschreibung des RROP2008 im Großraum Braunschweig - Teil 2: Ergebnisse / Vorschläge für die Festlegungen im Funktionsbereich Erholung und Tourismus2.0 MB

Dokumente

  • 2013 1122 Zusammenfassung-Planzeichen-gesamt ZGB.pdfErläuterung der Planzeichen „Erholung und Tourismus“ im Regionalen Raumordnungsprogramm für den Großraum Braunschweig776 KB
  • 2011 0527 Endbericht Phase I Festlegungen Erholung- Tourismus RROP.pdfFestlegungen zum Funktionsbereich "Erholung, Freizeit und Tourismus" in Regionalen Raumordnungsprogrammen der Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden, Schaumburg, Nienburg sowie des Zweckverbands Großraum Braunschweig2.2 MB
  • 2012 55 I-Vorlage.pdfInformationsvorlage 2012/55 "Aktualisierung und Ergänzung der Festlegungen im RROP 2008 für den Großraum Braunschweig für die Funktionsbereiche "Erholung und Tourismus" - aktueller Sachstand"131 KB
  • 2013 11 B-Vorlage.pdfBeschlussvorlage 2013/11: "Aktualisierung und Ergänzung der Festlegungen im RROP 2008 für den Großraum Braunschweig für die Funktionsbereiche „Erholung und Tourismus“"101 KB

Workshop